Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles



Das Wetter in Kürnach

Seiteninhalt

Kürnach

Jahreshauptversammlung 2016

weitere Bilder der Jahreshauptversammlung auf das Bild klicken

 Rede Vorsitzender

Unser UWG in Kürnach steht für Werte und für Wahrnehmung. Schon immer galten wir als eine Bewegung der Mitte, welche aber konkret und zielgerichtet sich als Opposition darstellt. Dadurch identifiziert sie sich in Punkto Erwartungshaltung mit den Bürgern.

Gerade bei vielen Themen in den letzten Monaten, Wochen und auch Jahren, wo sich die Bürger unzufrieden und vor allem was häufiger vorkommt nicht mitgenommen sehen, blickte man auf die UWG. Vor allem da es ein Wesensmerkmal der UWG war, nicht nur gegen etwas zu sein, sondern brauchbare Alternativen zu liefern.

Und diesen Weg sollte und darf man nicht verlassen. Es ist nicht nur ein Weg, nicht nur ein Wesensmerkmal sondern eine Charakterstärke unserer Gruppierung. Auch eine UWG Kürnach muss sich ändern und verändern, muss sich erneuern und andere Ziele vorgeben, nur eines darf und sollte sie nicht, ihre eigenen Gesetze, die sie sich über Jahrzehnte gegeben hat, brechen.

Ja, man sollte und muss sich verändern, in den Themen, in den Zielen, vielleicht auch in den Richtungen, aber nie im Wesen und man muss, bei allen Veränderungen bedenken, dass eine Veränderung alleine noch keine neue Stärke verleiht, sondern dass man in die Gefahr gerät, alte bewährte Wege zu verlassen und in neues Ungewisse zu gelangen, wo man in seiner Stärke nicht mehr erkannt wird.

Wir leben in einer Demokratie, wo die Macht noch bei den Menschen selbst liegt. Und das ist gut so. Und man darf diese Macht nicht einschränken, auch dadurch nicht, dass man nicht mehr auf die Bürger hört und sie nur zu Wahlzeiten wahrnimmt. Das Bürgerbegehren um das Gewerbegebiet Kürnacher Höhe war ein Musterbeispiel an Demokratie. Ich meine hier nicht, das Wendehalsgebahren unseres Bürgermeisters bei der Wertung, sondern das Handeln mündiger Bürger in Kürnach.

Die Rolle des Gemeinderates war hier nicht sehr glücklich. Sowohl derer, welche den Bürgerwillen ignorierend stur an ihrem Beschluss festgehalten waren, als auch derer, welche sich reichlich spät des Besseren besonnen haben. Alle sollten hier mit sich in Klausur gehen, ob man künftig solche Themen nicht ausgewogener und breit angelegter angehen sollte.

 

Ehrungen verdienter Mitglieder der UWG

Ernennung von Erika Haug zur Ehrenvorsitzenden
Ernennung von Manfred Dülk zum Ehrenvorsitzenden
Goldene Ehrennadel für Elmar Keupp

zur Laudatio des Vorsitzenden der UWG-FW Kürnach für Erika Haug geht es hier

 

zur Laudatio des Vorsitzenden der UWG-FW Kürnach für Manfred Dülk geht es hier 

 

zur Laudatio des Vorsitzenden der UWG-FW Kürnach für Elmar Keupp geht es hier

Termine der UWG 2016/2017 neuster Stand